Home » Inhalte

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Geschichte des AVN - Die Jahre 1996 - 2000

Auf Anregung unseres Verbandes für Fischerei- und Gewässerschutz wurden die Anglervereine am Neckar aufgerufen jährlich im Februar unter dem Motto "Tag des Neckars" eine große Neckarputzete durchzuführen. Die Hegegemeinschaft Nürtingen-Neckar folgte diesem Aufruf. Seit 1996 wurden immer am letzten Samstag im Februar die Ufer und Wege am Neckar entlang von Dreck und Wohlstandsmüll unserer Mitmenschen gesäubert. Auch die Steinach und die Aich wurden in diese Aktion mit einbezogen. Die Aktion fand bei den Anglern immer mehr Verständnis. Dies zeigten die steigenden Teilnehmerzahlen.

Auf dem Bild ist ein großer Haufen Schotter zu sehen und mehrere Mitglieder wie sie ihn verteilen.

1996 wurden am Oberdischinger See an der Donauseite die Campingstellplätze mit Schottermaterial aufgefüllt und so befestigt, dass die aufgestellten Wohnwagen auf festem Grund stehen und nicht wie bisher bei Regenwetter im Morast versinken

1997 konnte der Verein auf der Gemarkung Nürtingen drei weitere Fischereirechte in der Größe von 2 Hektar am Neckar als Eigentum erwerben.

Die Tuchbleiche in Unterensingen konnte für weitere 12 Jahre gepachtet werden. Der neu erworbene Uferstreifen am unteren Fischersee wurde renaturiert und bepflanzt. Es wurde ein neuer Fahrweg für die Angler erstellt.

Am 14. Februar 1998 stelle sich der 2. Vorsitzende Heinz Kunze bei der Generalversammlung nicht mehr zur Wiederwahl. Von der Versammlung wurde der langjährige Gewässerwart Bernd Steller einstimmig zum 2. Vorsitzenden gewählt.

1998 entschloß sich die Vereinsleitung zum Kauf eines Baggersees bei Lauingen im Landkreis Dillingen. Der neue See hat eine Fläche von 2,6 Hektar. Da der See in Bayern liegt und nicht besonders groß ist, dürfen laut der Fischereibehörde nur 400 Erlaubnisscheine mit je fünf Tagesbegehungen an die Mitglieder ausgegeben werden.

1999 wurde das Vereinsheim von außen renoviert. Das bisherige Flachdach, das stellenweise undicht war, wurde mit einem Giebeldach überdacht und ausgebaut. Die Planungen wurden wiederum von unserem Sportkamerad Architekt Anton Majer durchgeführt.

Publiziert am: Freitag, 26. Dezember 2008 (6945 mal gelesen)
Copyright © by Angler- und Fischereiverein Nürtingen e.V.

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]